POLOSPOR7

    Deutsche Meisterschaft 2011

    Deutsche Meisterschaft in der Hauptstadt

    Die erste Welle der Meisterpartys in  Erftstadt (Liblar), Göttingen, Bergheim (Pirat) und Berlin (Havelbrüder) ist vorüber und das nächste Highlight steht bereits vor der Tür: die Europameisterschaft in Madrid. Aller höchste Zeit für einen Rückblick auf die Ergebnisse und wichtigsten Ereignisse in Grünau.

    weiterlesen

    Deutsche Meisterschaft 2011 Rückblick

    Die 41. Deuschen Meisteschaften wurden zwischen dem 4. und 8. August 2011 auf dem Regattastrecke in Berlin-Grünau ausgetragen. An vier Tagen suchten die Vereine der Republik die Deutschen Meister sowie Ab- und Aufsteiger aller Klassen.

    weiterlesen

    Die Play-Offs im Überblick

    In weniger als einer Woche ist es wieder soweit: Die Kanupolo-Vereine aus ganz Deutschland kommen zusammen, um endlich den Aufstieg zu schaffen, den Abstieg abzuwenden oder einen der fünf ausgespielten Titel zu gewinnen. Einer der Sieger wird in Deutschlands stärkster Spielklasse gesucht. Der Deutschen Kanupolo Bundesliga, die seit diesem Jahr unter der Abkürzung DKL firmiert. Die 12 Bundesligateams suchen aber nicht nur den Meister 2011, sondern kämpfen ebenfalls um die beiden Startplätze für die European Club Championships Ende September.

    weiterlesen

    Deutsche Meisterschaft 2011 Preview

    Die Deutsche Meisterschaft im Kanupolo, ist für viele Vereine die Veranstaltung im Turnierkalender jeder Saison. Auch wenn der Trend in ganz Europa zu immer größeren Turnieren geht, sind die Deutschen Meisterschaften mit vier tägigen Spielplänen, über 90 Mannschaften (verteilt auf 5 Alters- und insgesamt 9 Leitungsklassen) ein Mammutevent. Während Unwissende bei 315 angesetzten Spielen (nicht mitgerechnet die Play-Off-Partien der Bundesliga) auf 7 Feldern leicht den Überblick verlieren, geben die Organisatoren alles, um dem bedeutensten Titel Deutschlands einen würdigen Rahmen zu geben.

    weiterlesen

    POLOSPOR7 auf Twitter

    Popular on POLOSPOR7

    Kanupolo

    Wenn Kanuten und Rugbyspieler zusammen eine Sportart entwickeln müssten, würde wohl Kanupolo enstehen. Auf einem 35 mal 25 Meter langen Spielfeld kämpfen zwei Mannschaften á 5 Feldspieler mit nur einem Ziel: In zwei Mal 10 Minuten mehr Tore werfen als der Gegner. Für alle, die mehr über Kanupolo erfahren wollen, lohnt ein Blick in das Polo 1x1, die Media-Sektion oder ein Besuch bei einem der 118 Vereine.

    POLOSPOR7

    Auf POLOSPOR7 [ ˈpoːlospɔːt ] dreht sich alles um Kanupolo - die beste Sportart der Welt. In einem Mix aus Artikeln, News-Bits, Turnierinfos, Ergebnissen und Fotostrecken berichten Sebastian Bonk und Elena Gilles über Kanupolo in Deutschland und der Welt. Folgt POLOSPOR7 bei Twitter oder auf Facebook um nichts in der Kanupolo Welt zu verpassen.